Nachrichten

Metall-Außentreppen – grundlegende Informationen.

Außentreppen sind so zu konstruieren und auszuführen, dass ihre Nutzungsdauer nicht kürzer ist als die voraussichtliche Nutzungsdauer des Gebäudes oder Bauwerks, zu dem sie den Zugang ermöglichen, und dass sie ohne unauffällige Schäden instand gehalten werden können. Die Erhöhung der Fähigkeit von Außentreppen, längerer Einwirkung von Feuchtigkeit und anderen schädlichen Elementen zu widerstehen, verlängert unweigerlich ihre Lebensdauer. Es ist unwirtschaftlich, ständig zu versuchen, Außentreppen zu reparieren oder zu ersetzen, die sich so weit verschlechtert haben, dass sie nicht mehr wie ursprünglich vorgesehen funktionieren können. Ein typisches Versagen von Außentreppen tritt bei Treppenkonstruktionen auf, bei denen eine Stahlplatte mit Betonfüllung auf den Stufen oder Podesten verwendet wird. Schäden an diesem speziellen Treppentyp äußern sich durch Korrosion der Stahlverkleidung, Schäden an der Betonfüllung durch Gefrieren und Auftauen sowie Schäden an den Arbeitsfugen und Anschlüssen. Die Korrosion wird unweigerlich fortschreiten und zu unansehnlichen Zuständen führen, die strukturelle Leistung verringern und letztendlich die öffentliche Sicherheit gefährden.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on vk
Share on tumblr

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Seite zu bieten.